News

Zweite Runde des MAISCH-Cups 2020 hat neue Sieger

Die letzte Austragung verzeichnete mit 26 Teilnehmern einen ersten Saison-Höherpunkt – schön dass neben gewohnten Gästen aus Karlsruhe, TBB und drei Mitgliedern der TSG Kaiserslautern erstmals auch zwei Weinheimer den Weg in den Erlenweg fanden. Der Überraschungsbesuch von unserem ehemaligen, sehr erfolgreichen Mitglied Tobias Brotkorb und des Göttinger Medizinstudenten Niclas Ullrich trugen ebenso zur guten […]

Eva Steffens bei Allstar-Challenge siegreich

Wir können äußerst zufrieden sein: Das Turnier der 11 bis 14-jährigen Degen-Talente war mit 202 Startern aus zwölf Nationen nicht nur hervorragend besetzt, es ging auch absolut reibungslos über die Bühne. Dass die Region dann auch sportlich jubeln konnte, hätte kein Regisseur besser inszenieren können: Am Ende triumphierte vor voller Tribüne mit Eva Steffens ein […]

Gute Beteiligung und viel Spaß beim zweiten Trainings-Turnier

Erneut hatten unsere Sportwarte mit einer Ausschreibung für ein Trainings-Turnier in unseren Hallen Erfolg: Zahlreiche Fechter/-innen aus der Region kamen und konnten nach den Setzrunden ausgiebig Erfahrungen bei Gefechten auf 15 Treffer sammeln sowie ihre Konzentrationsfähigkeit und Kondition verbessern. Das schöne Foto spricht Bände: Einerseits geht eindeutig daraus hervor, wer am Ende vorne lag, andererseits […]

Maisch-Cup Siegerehrung 2019 vor der ersten neuen Runde in 2020

Corinna Lutz vom Reha-Team Maisch und Abteilungsleiter Brandon Bedair ehrten vor dem Start der neuen Serie 2020 die Sieger der im Dezember beendeten vergangenen Runde. Zwar war mit Florian Maunz ein Vertreter des Sieger-Duos verhindert, doch der punktgleich auf dem geteilten ersten Platz rangierende Robert Schmier war anwesend und freute sich riesig über die Präsente. […]

Julian Kulozik zweitbester Deutscher beim stärksten Turnier der Welt!

Beim Heidenheimer Pokal, dem Mekka der Degenfechter, gelang unserem großartigen Kämpfer Julian Kulozik sein bislang bestes Weltcup-Resultat bei den Seniors. Mit dem 67. Platz bei diesem traditionsreichen Turnier landete der Heidelberger, der erst vor etwa 7 Jahren mit dem Fechten begonnen hatte, weit vor Nationalfechtern wie Stephan Rein (100.), Niklas Multerer (106.) oder Lukas Bellmann […]