Rhein Neckar Open

Im Jahr 2007 richteten wir mit den Junioren-Titelkämpfen erstmals eine Deutsche Meisterschaft im Damendegen aus. Nachdem nicht nur die Organisation sondern auch das von Pascal Reiß erstellte PC-Programm höchste Anerkennung beim DFB gefunden hatten, wurde dem Heidelberger FC TSG Rohrbach 2008 mit den „Rhein-Neckar-Open“ erstmals ein Qu B – Turnier im Damendegen übertragen. Bei diesem hochklassigen Wettkampf geht es nicht nur um Punkte für die deutsche Rangliste und damit um EM-,WM- oder Olympia-Teilnahmen, sondern auch um den Gewinn des „Geuder-Cups“. Dieser wird von der gleichnamigen Firma gestiftet, welche einer der weltweit führenden Hersteller innovativer augenchirurgischer Instrumente ist und ihren Sitz in Heidelberg hat. Die Siegerliste liest sich wie das „Who is who“ des deutschen Damendegen-Fechtsports. Seit 2016 soll das Turnier alle zwei Jahre mit der Erweiterung um ein Herrendegen – Qu – Turnier in Heidelberg stattfinden.

Ergebnisse 2016:

Damendegen

Herrendegen