Erneuter Titelgewinn bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft

Das Degen-Team der Universität Heidelberg mit Lukas Becker, Rasmus Jakubowski, Florian Maunz und Robert Schmier holte mit einem 45:41 im Finalkampf gegen die äußerst starke Mannschaft der Universität Stuttgart Gold in Tübingen. Daneben gewannen dieselben Recken auch Silber mit dem Florett, während die Säbel-Damen Emily Brieger, Emanuela Lattarulo und Ariani Rahadian Bronze erkämpften.

TSG-Sportler des Jahres endlich wieder ein Fechter!

Ein großer Erfolg gelang dem HFC abseits der Planche: Bei der Jahreshauptversammlung der TSG Rohrbach am 27.04.2018 wurde Georg Schmidt-Thomée die Ehrenplakette „Sportler des Jahres 2017“ überreicht. Erst zum zweiten Mal gelang es damit nach Maria Hugas Mallorqui (2011) einem Mitglied unserer Abteilung, die „Siegfried-Michel-Medaille“ – so der offizielle Name – zu erringen. Überreicht wurde […]

Heidelberg Fechten aktiven Herrendegen Team-WM

Herrendegen-Team zum vierten mal DM-Vierter!

Für einen kleinen Verein wie den Heidelberger Fecht-Club (als Abteilung des TSG Rohrbach) ist es ein sensationeller Erfolg, dass bei der DM der Aktiven im Konzert der Leistungszentren schon zum vierten mal in den letzten 25 Jahren der Sprung ins Halbfinale gelungen ist und am Ende ein hervorragender vierter Platz heraus sprang. Diese mal gebührt […]

Heidelberg Fechten Schmier

Robert Schmier Deutscher Hochschulmeister

Nach zahlreichen Titeln mit der Mannschaft gelang es unserem Sportwart erstmals, auch den Titel im Einzel mit seiner Parade-Waffe Degen zu gewinnen. Daneben gewann Florian Maunz Silber während sich Julian Kulozik ebenso wie Laura Schmidt-Thomée und Zita Zippelius im Damendegen Bronze sichern konnte. Siehe auch den ausführlichen RNZ-Bericht vom 20.12.2017 im „Pressespiegel“!

Heidelberg Fechten WM-Silber

Bis dato größter Erfolg von Georg Schmidt-Thomée

Mit dem deutschen Team errang unser Veteran in Maribor WM-Silber und landete damit seinen bislang erfolgreichsten Coup. Grundlage zur Berufung in die sechs-köpfige deutsche Auswahl war der 6. Platz im Einzelwettbewerb. Ausführlicher Bericht unter der Rubrik Medien-Echo im Pressespiegel vom 10.11.2017.