Golden-Wheel-Turnier

Dies ist das ‚jüngste Kind‘ in der Tradition Heidelberger Fecht-Wettkämpfe und wurde 2014 erstmals ausgetragen. Es war zunächst nur für Rollstuhl-Fechter ausgeschrieben, ist aber inzwischen ein inclusives Turnier. Auch diese Serie wird von der Radiologischen Praxis von Dr. Philip Petry gefördert und soll ein fester Bestandteil des Rolli-Turnier-Kalenders werden.

3. HEIDELBERGER GOLDEN-WHEEL-TURNIER – DAS RAD VON MAGNETO PETRY ROLLSTUHL-DEGENTURNIER

Nach dem Erfolg des « Rollimoden Inklusionsturniers » ist auch das « Golden Wheel » Turnier offen für sowohl Rollstuhlfahrer als auchFußgänger, welche sich für das Rollstuhlfechten begeistern oder einfach neugierig geworden sind !

Alle weiteren Informationen zum Rollstuhlfechten gibt es hier!