Heidelberg Fechten Trainer Giorgio Guerrini

Ein Willkommens-Tropfen vom Dachsbuckel für den hauptamtlichen Trainer

Giorgio Guerrini wird nicht nur von der HFC-Fechtabteilung der TSG Rohrbach willkommen geheißen sondern auch in der RNZ-Ausgabe vom 14.01.19 durch ein ausführliches Portrait. Dieses verfasste Claus-Peter Bach nach einem Interview, das während unseres Margarethe-Uthardt-Turniers stattfand.  

Heidelberg Fechten Sedat Bakay

RNZ Vorbericht zu Schloß-Turnier und MUT

Alle Jahre wieder…… richten wir unsere inzwischen schon traditionellen Turniere aus: Das Schloss-Turnier für den Nachwuchs macht heuer das Dutzend voll während das MUT bereits zum 14. Mal stattfindet! Der Vorbericht wurde gleichzeitig genutzt, um einige Erfolge unserer Schüler/- innen vom letzten Vierteljahr auch öffentlich zu würdigen; denn Platz auf der Seite für den Lokalsport […]

Heidelberg Fechten - Rollstuhl

Rasante Szenen bei „Maisch’s Golden Wheel“

Gleich am Tag nach dem Turnier erschien in der RNZ eine kurze Notiz zur Austragung unseres inklusiven Rolli-Turniers. Wenn auch die Überschrift anscheinend wegen der nächtlichen Hektik in der Redaktion auf der Strecke geblieben ist, freuen wir uns doch über die schnelle Veröffentlichung der Final-Ergebnisse und ein großen Foto von der Siegerehrung! Weitere Information zu […]

Heidelberg Fechten Maisch Cup

Siegerehrung des Maisch-Cups in der Heidelberger Presse

Der Vorbericht zu „Maisch’s Golden Wheel“ wurde in der RNZ-Ausgabe vom 8.12.18 verknüpft mit der Veröffentlichung der Ergebnisse der großen Degenrunde, die bekanntlich inzwischen unter dem Namen Maisch-Cup alle Turnierfechter der Region zur Teilnahme einlädt. Auf dem Foto sehen wir Corinna Lutz vom Reha-Team Maisch und Abteilungsleiter Michael Mahler nach der Übergabe der Preise an […]

Heidelberg Fechten Brudy-Zippelius Tivenius

Brudy-Zippelius wird Sechster

Unterschiedliche Veteranen vertreten nun schon seit einigen Jahren regelmäßig die Farben unseres Vereins bei der Ü-40 WM. Dieses mal überraschte Thomas Brudy-Zippelius bei seiner ersten Teilnahme mit dem hervorragenden 6. Platz, Dagmar Heinzelmann als jährliche Starterin der AK 3 erreichte den 21. Rang. Das Foto zeigt Thomas beim Kanter-Sieg über den schwedischen Top-Fechter Tivenius.