Gut in Form beim 3D-Turnier!

Laura und Peter Bitsch siegen in Mannheim

Zur regionalen Saisoneröffnung bei der 8. Austragung von „Fechten im Quadrat“ beim TSV 1846 Mannheim zeigten unsere Starter durchweg gute Frühform, allen voran Laura Schmidt-Thomée, die souverän bei den Damen gewann und damit den Pokalsieg des Vorjahres wiederholen konnte. Bei den Herren triumphierte der Darmstädter Peter Bitsch, der auch TSG-Mitglied ist, durch ein äußerst knappes 10:9 über Robert Schmier, der mit spektakulären Aktionen auf volles Risiko setzte. Mit Benedikt Kron (5.) und Georg Schmidt-Thomée (6.) kämpften sich zwei weitere Rohrbacher ins Finale der besten acht während Brandon Bedair als Neunter ebenfalls eine tolle Leistung zeigte. Alle Resultate siehe ERGEBNISSE unter der Rubrik “Wettkampf” bzw. Pressespiegel. Am Ende freuten sich alle über die schöne Nebensache, dass trotz manch filmreifer Attacke am Tag der deutschen Einheit keine Klinge entzwei brach!